teilen+

Weinevent

Zweimal im Jahr lädt das Chasa Montana Hotel & Spa Top-Winzer zu einem aussergewöhnlichen Weinabend ein. Das letzte Event fand am 5. April 2019 mit Capannelle aus der Toskana statt. Gerne nachfolgend eine Zusammenfassung von diesem tollen Abend. Informationen zum nächsten geplanten Anlass mit Winzer Gustav Krug finden Sie demnächst im EVENT-Kalender.

Wein-Weekend mit Capannelle zusammengefasst von unserem lieben Stammgast und Weinliebhaber Christian Mögel.

Das Capannelle-Wochenende im Chasa Montana Hotel & Spa war wieder ein großartiges Erlebnis. Der Freitagabend begann mit dem Rosato 2018, hell rosenholzfarben, etwas kantig, hebt sich dadurch wohltuend von den Mainstream-Rosés ab. Das gewohnt hervorragende Fingerfood ließ den ohnehin kaum spürbaren hohen Alkoholgehalt komplett vergessen.
Hoch kreativ war die Räucherforelle mit Gurke, Rosmarin und Ingwer. Dazu der sehr gute Chardonnay 2015, hell goldgelb, leichte Vanilletöne, etwas erdig, durchaus den großen Burgundern nachempfunden.
Sensationell waren die Aromen der Garnele Hot & Spicy, ebenso fantastisch dazu der tief goldgelbe Chardonnay Oro Bianco 2013, kaum zu glauben, dass er aus dem Stahltank kommt. Komplexe Fruchtaromen setzen sich am Gaumen fort, ein absolutes Highlight!
Zu den sehr guten Paccheri mit Lammbolognese konnte der Chianti Classico Gran Selezione 2013, tief dunkel samtrot, intensiv in Nase und Gaumen, sehr jung, zweifellos ein Top-Chianti in den nächsten Jahren, einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
Hervorragend war die geschmorte Backe vom Duroc-Schwein mit Pistazie, Polenta und Blaubeere. Solare 2011 und 2004 (Sangiovese mit Malvasia Nera) waren beide absolut beeindruckend, filigran, trotzdem kraftvoll, und beide wirkten sehr jugendlich, das Lagerpotential war deutlich zu merken.
Das Duett vom Fassonarind war ein weiteres Highlight des Menüs. Der 50&50 2011 zeigte, welche Kraft diese Cuvée hat, fantastische Ansätze lassen ein großes Weinhighlight erwarten. Der 2001 war dem schon einen Schritt näher. Unglaubliche Präzision und Länge. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass der Wein zu 50% aus Merlottrauben aus dem Weingut Avignonesi und zu 50% aus Sangiovesetrauben von Capannelle gekeltert wird.
Nach den fantastischen hausgemachten Pralinen hatten wir noch einen 1987er Capannelle Rosso (100% Sangiovese), der seine Reife zeigte, leichte Ziegelränder, in der Nase leicht verhalten öffnete er sich zusehends und offenbarte seine Trüffel- und erdigen Töne. Er bewies die Ansichten von Michele Verdelli, dass Capannelle-Weine 30 Jahre gut überstehen.
 
Den Abschluss der Capannelle-Festspiele läutete der zunächst verhaltene, aber dann stark aufkommende 1990er Capannelle Rosso ein, dunkel samtrot mit zarten Ziegelrändern, erdig, Waldboden, dunkle Schokolade, mit langem Finish.
Ihn stellte der 1988 in den Schatten, von Anfang an ein Toppwein, ohne. Alterungsanzeichen, frisch, saftig, gigantisch! Nahe an 100 Punkten, wie Gastgeber Daniel Eisner meinte.
Auf dem gleichen Niveau war der 50&50 1997, der restlos begeisterte, er wirkte reif, zeigte aber deutlich, dass er noch großes Lagerpotential hat, rund, komplex, fantastisch! Die letzten 3 Weine wurden spontan in kleinem Kreise am Samstagabend verkostet.
Bleibt mir nur, dem Team um Bernd Fabian für das großartige Menü und Daniel Eisner mit Thomas Monsberger für ein geniales Wochenende zu danken.

Eine Zusammenfassung von Christian Mögel zur Raritätenverkostung „Kracher vs. Sauternes“ vom 21. Oktober 2017

Die Raritätenverkostung übertraf alles bisher Dagewesene. Wir begannen mit dem Schwarz Weiß 2000, der goldgelb im Glas, kantig und rauh wirkte. Blind hätte ich ihn wohl sogar jünger als den 2014er von gestern geschätzt.
Nun zu den Süßweinen. Die Kracher Zweigelt Trockenbeerenauslese 2004 war cognacfarben, Zwetschge an Nase und Gaumen, unaufdringlich süß, große Klasse.
 
Die Kracher Traminer Trockenbeerenauslese Nr. 1 2001, dunkel honiggelb Teenoten, Dörrobst, sehr gut.
Darauf folgte der erste blinde Flight. Chateau Guiraud 1995 war dunkel bernsteingelb mit Lackaromen, wirkte unharmonisch, wurde mit der Zeit runder, in der Nachverkostung wirklich gut. Deutlich besser war die Kracher Grand Cuvée Nr. 6 aus 2004, goldgelb, blumig, tolle Frucht und Süße.
Der nächste blinde Flight waren Chateau Rieussec 1995 hell sonnengelb unspektakulär, aber mit allem was einen guten Sauternes ausmacht, und Château Suduiraut 1982, der zwar etwas dunkler war, aber nie älter wirkte.
Besonders nah beieinander waren die Kracher Grand Cuvée Nr. 6 1999 und die Chardonnay TBA Nr. 7 (Chardonnay) aus dem gleichen Jahr. Beide satt goldgelb wirkte die Cuvèe runder und kräftiger, der Chardonnay filigraner, beide waren erstklassig.
Die Traminer Beerenauslese von Josef Kracher hatte wohl einen Fehler, Bitternoten, kaum süß, unharmonisch. Umso imposanter Alois Krachers Beerenauslese Grand Cuvèe aus dem gleichen Jahr, kräftig honiggelb, frisch und harmonisch war sie den jüngeren Trockenbeerenauslesen absolut ebenbürtig.
Zum Abschluss die Giganten Kracher Grand Cuvée Trockenbeerenauslese Nr.12 aus dem Ausnahmejahr 1995, dunkel honiggelb, finessenreich, komplex, lang. Er war auf Augenhöhe mit Château d’Yquem 1998, der etwas heller war und filigraner, dafür weniger druckvoll wirkte.
Vielen Dank für eine unvergessliche Verkostung Daniel Eisner, Thomas Monsberger und Gerhard Kracher!

Folgende Weingüter hatten wir in den letzten Jahren zu Gast: Monteverro-Toskana, Weinmanufaktur Clemens Strobl- Wagram, Guido Brivio-Tessin, Capannelle-Toskana, Weingut Dürnberg-Weinviertel, Allegrini -Venetien, Braida-Piemont, La Spinetta-Piemont, Frederic Magnien- Burgund, Domaine Chanson-Burgund, Andi Kollwentz-Burgenland, Heribert Bayer-Burgenland, Albert Gesellmann-Burgenland, Heinz Velich-Burgenland, Alois Kracher-Burgenland, Leo Hillinger-Burgenland, Reinhold Krutzler-Burgenland, Corte Pavone-Toskana, Valdifalco-Toskana, Schwarhof Loacker-Südtriol, Erich Mahcherndl-Wachau, Walter Skoff-Steiermark, Stèphane & Isabella Kellenberger-Wallis, Alois Lageder-Südtirol, u.v.m.

Pauschal & Lastminute Angebote

Das Wetter morgen
Detox Package 3 Nächte mit Frühstück

Detox Package 3 Nächte mit Frühstück

Mit Hilfe dieses Packages bringen Sie Ihren Säure-Basen Haushalt bei drei...

Details
Montana Kurztrip

Montana Kurztrip

Volles Programm für 2 Nächte mit Wellness & Genuss. 1 Abend mit...

Details
St. Barth Beauty Package - 2 Nächte

St. Barth Beauty Package - 2 Nächte

Entspannen Sie bei 3 Behandlungen mit der edlen, karibischen Beauty Ligne St....

Details
Romantik Package

Romantik Package

Romantische Auszeit zu zweit - für 2 Nächte mit Frühstück...

Details
Shopping & Genuss Trip

Shopping & Genuss Trip

 Gaumenfreuden und Zollfrei Shopping für 2 Nächte mit einmal...

Details
Wellness Total

Wellness Total

3 Nächte mit Halbpension -  Erholung für Körper & Geist...

Details
Gourmet & Wein

Gourmet & Wein

Das 3-Nächte Package für Feinschmecker & Weinliebhaber mit...

Details
Kitchenparty mit Weinverkostung am 26.07.2019

Kitchenparty mit Weinverkostung am 26.07.2019

Erleben Sie Sternekoch Bernd Fabian bei unserer Küchenparty am Freitag, 26....

Details
Romantikwochen

Romantikwochen

14 Tage fürs Herz! Sich gemeinsam für 3 Tage mit Halbpension eine...

Details
4=3 September Special

4=3 September Special

4=3 & 7=6, ab 4 Nächten schenken wir Ihnen die letzte Nacht.

Details
Yoga-Tage  (1 Nacht mit Halbpension)

Yoga-Tage (1 Nacht mit Halbpension)

Die Seele in 1800m baumeln lassen. Yogalehrerin Daniela Kleinsorge schafft...

Details
Herbst- Special Wellness Weeks

Herbst- Special Wellness Weeks

3 Nächte mit Halbpension & Wellness pur mit 15% Rabatt auf...

Details
4=3 Winter Special mit Halbpension

4=3 Winter Special mit Halbpension

Freie Pisten - Volle Leistung! Geniessen Sie beste Pistenverhältnisse in...

Details
4=3 Winter Special mit Frühstück

4=3 Winter Special mit Frühstück

Freie Pisten - Volle Leistung! Geniessen Sie beste Pistenverhältnisse in...

Details
Ski Total

Ski Total

Komplettes Ski-Angebot mit 4 Nächten inklusive Halbpension, 3-Tages-Skipass...

Details
360 Grad Skierlebnis - 6 Nächte

360 Grad Skierlebnis - 6 Nächte

Rundum Service von ZEGG - mit unseren Hotels, Geschäften, unserer eigenen...

Details
Ski, Shopping & Spa

Ski, Shopping & Spa

Verbinden Sie Skispass, Wellness-Genuss und Zollfrei...

Details
Romantik Package

Romantik Package

Zeit zu zweit, um dem Alltag zu entfliehen & um Romantik zu...

Details
Ski & Spa

Ski & Spa

Top Angebot für Skifahrer: 2 Nächte mit Halbpension,...

Details
Ski Total Plus

Ski Total Plus

Komplettes Ski-Angebot mit 5 Nächten inklusive...

Details
Winter - Wellness Total

Winter - Wellness Total

3 Nächte mit Halbpension und Erholung für Körper &...

Details
ZEGG Discovery Week

ZEGG Discovery Week

7 Nächte mit Halbpension, um die Welt der ZEGG Hotels &...

Details
White Montana Woche

White Montana Woche

7 Nächte mit Halbpension, um das Beste des Chasa Montana kennen...

Details
Ski & Gourmet

Ski & Gourmet

Das Package für 3 Nächte für Feinschmecker & Skifahrer...

Details
Weihnachts-Familien-Special - 4 Tage

Weihnachts-Familien-Special - 4 Tage

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Erleben Sie eine...

Details
Silberschneewochen (4 Tage)

Silberschneewochen (4 Tage)

4 Nächte mit Halbpension zum Preis von 3, 50% Rabatt auf den...

Details
Silberschneewochen (7 Tage)

Silberschneewochen (7 Tage)

7 Nächte mit Halbpension zum Preis von 6, 50% Rabatt auf den...

Details
ZEGG Hotels Familienwoche

ZEGG Hotels Familienwoche

7 Tage mit Halbpension und viel Skispass für Gross und Klein.
Zu den...

Details
Temp. min.