Energie tanken


mehr erfahren

Solesteambath ca. 43°C

Unser Soledampfbad ist ein Warmluftbad mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit (ca. 95%). Es fördert die Entschlackung über die Haut, hilft bei Erkrankungen der Atemwege und ist besonders geeignet bei Muskelverspannungen, Erkältungen und Hustenreiz.

Saunagang: ca. 20 Minuten

Biosauna ca. 55°C

Sie unterscheidet sich zu der finnischen Sauna durch die Temperatur und eine höhere Luftfeuchtigkeit (ca. 30%). Deshalb ist sie für viele Menschen leichter verträglich als die finnische Sauna.

Saunagang: ca. 10-15 Minuten

Aromasteambath ca. 43°C

Mit einer Temperatur von ca. 43 Grad und durch das Zusammenspiel von Feuchtigkeit versehen mit natürlichen Aromen regt es die Durchblutung an, Muskelverspannungen lösen sich, es reinigt die Haut und es wirkt beruhigend auf die Atemwege. Damen geniessen das Aromadampfbad auch in unserem Lady SPA

Saunagang: ca. 10-20 Minuten

Infrarotkabine

Die Infrarotstrahlen werden von der Haut aufgenommen und in das Körperinnere weitergeleitet. Die Haut erwärmt sich von innen (Tiefenwärme) und es kommt zu einem Schwitzen ohne Kreislaufbelastung. Durch diese Tiefenwärme entsteht ein sehr guter Reinigungs- und Entschlackungseffekt. Außerdem entsteht eine positive Wirkung auf Haut, Gelenke, Verdauung. Muskelverspannungen werden gelöst und es ist schonend für die Venen.

Anwendungsdauer: ca. 10-20 Minuten

Panoramasauna ca. 90°C & Ladysauna ca. 80° C

Die Panoramasauna & die Ladysauna sind finnische Saunen und die beliebteste Form des Schwitzbades. Es beruht auf dem wiederholten Wechsel zwischen dem Aufheizen des Körpers und dem gezielten Abkühlen. Im Allgemeinen stärken Saunabesuche unser Abwehrsystem, reinigen und entschlacken den Körper, unterstützen die Atmungsorgane und stärken das Herz- Kreislaufsystem. Nicht zu empfehlen ist der Saunabesuch bei Herzkreislaufproblemen, Thromboseneigungen, extrem niedrigen oder hohen Blutdruck, bei akuten Infekten und bei akutem Rheumatismus.

Saunagang: ca. 10-15 Minuten

Der Montana SPA ist ein Nacktbereich.